Diagnoseverfahren


  • Anamnese

        Für eine ausführliche Anamnese nehme ich mir sehr viel Zeit.

        Nicht nur  die momentanen Symptome sind wichtig, sondern allles, was der                      Patient an körperlichen, sozialen, beruflichen und seelischen Ereignissen

        mitbringt, ist wichtig.

  • körperliche Untersuchung

        Eine ausführliche körperliche Untersuchung, die über die genannten Symptome

        hinausgeht, ist bei der ersten Sitzung selbstverständlich.

  • Labordiagnostik

        Für Blut-, Stuhl- und Speicheltests arbeite ich mit kompetenten Laboren

        zusammen, wie z.B. mit Ganzimmun, Enterosan, Biolabor.

  • Spenglersan Bluttest

        Ein Bluttest (schulmedizinisch nicht anerkannt), den ich selbst in der Praxis

        durchführen kann.

  • Urinüberschichtung

        Ein einfaches Verfahren mit besonders hergestelltem Reagenz von hoher

        Überschichtungsqualität erlaubt die Dokumentation der Darmflora durch

        Sichtverfahren.